Start Detail - Horror, Thrill & Zombie-Culture

Drucken

Independent Days 14 | Programm

Veranstaltung 

Titel:
Horror, Thrill & Zombie-Culture
Wann:
Do, 10.04.2014 23:30 Uhr - 01:00 Uhr
Wo:
Schauburg Kino & Theater - Karlsruhe
Kategorie:
Langfilm

Beschreibung

Natürlich lebt das Indie-Kino auch von einer lebendigen Horrorfilm-Szene. Gruselig, blutig und das Mark ab-18
erschütternd sind die Filme dieses Blocks, egal, ob es sich um Geister, Zombies oder religiöse
Fanatiker handelt.

 

 

FinalCutFinalCut
Deutschland 2013 | Länge: 7 Min.

Regie: Thomas Mutschler
Darsteller: Olivia Meyer, Paula Ziegler, Hendrik

Ein paar junge, naive Filmemacher und Schauspieler wollen mithilfe einer erfundenen
paranormalen Vergangenheit der "Schlachthaus"-Katakomben eine Horrormocumentary
erstellen. Allerdings gehen vor Ort doch mehr reale und unheimliche Dinge vor sich,
als zuvor gedacht.

 

Me AliveMe Alive
Deutschland 2013 | Länge: 29 Min.

Regie: Michael Haigis
Darsteller: Marina Fleck, Christoph Keiner, Konstantin Rothmund

Pauls bester Freund Till sitzt untot bei ihm in der Küche, doch scheint er sich an seine
Freunde zu erinnern. Kurz nach Ausbruch der Seuche klingeln zwei Soldaten an Pauls
Tür und werden skeptisch. Am nächsten Morgen ist Till verschwunden. Paul und seine
Mitbewohnerin Sophie brechen auf, um ihren Freund zu befreien und entdecken
das dunkle Geheimnis des Militärs.

 

Oni-gokko (Tag)Oni-gokko (Tag)
USA 2011 | Länge: 5 Min. | Englisch

Regie: Shane Ryan
Darsteller: Mariko Miyamitsu Eri Akita

Die Geschichte zweier Schwestern, von Tod, Rache und Vergebung.

 

Absolutio - Erlösung im BlutAbsolutio - Erlösung im Blut
Deutschland 2013 | Länge: 75 Min.

Regie: Philip Lilienschwarz
Darsteller: Stefan Vancura, Norman Sonnleitner, Najely Chumana

Nach dem Tod seiner Mutter wird der streng gläubige Jesaja von Alpträumen und
Visionen geplagt. Er glaubt, Gott habe ihm den Auftrag gegeben, die Menschheit
von Sünde zu befreien. Also entführt er sündhafte Opfer und zwingt sie
mit brutalen Mitteln zur Beichte...

 

Bar TukiBar Tuki
Russland 2013 | Länge: 13 Min. | Original mit engl. UT

Regie: Igor Garkuschenko
Darsteller: Evgeníy Kovalev, Yakov Gorshkov, Igor Garkushenko

Auf einer zugeschneiten Straße haben ein paar Reisende eine Autopanne. Zwei von

ihnen suchen Hilfe in einer Bar, die ein vermeintlicher Zufluchtsort ist. Dort erfahren sie,

dass in der Gegend seltsame Dinge vor sich gehen und sie schnellstmöglich ihre

Mitreisenden aus dem eingeschneiten Auto holen sollten.

 

 

Veranstaltungsort

Location:
Schauburg Kino & Theater   -   Homepage
Strasse:
Marienstrasse 16
Ort:
76137 Karlsruhe