Start Detail - Finale des Low-Budget-Wettbewerbs

Drucken

Independent Days 14 | Programm

Veranstaltung 

Titel:
Finale des Low-Budget-Wettbewerbs
Wann:
So, 13.04.2014 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Wo:
Schauburg Kino & Theater - Karlsruhe
Kategorie:
Low-Budget-Wettbewerb

Beschreibung

In dem Finalblock des Low-Budget-Wettbewerbs werden die besten Kurzfilme ab-12
der drei Vorrundenblöcke gezeigt. Das Publikum entscheidet an diesem Abend,
wer den mit 1.000 Euro dotierten
Filmpreis der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe

Filmpreis der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe

mit nach Hause nehmen darf.


Dieses Jahr haben sich folgende Filme aus den drei Wettbewerbsblöcken
qualifiziert:

 

 

Süße SeeluftSüße Seeluft
Deutschland 2013 | Länge: 20 Min.

Regie: Stefan Siebert und Thomas Hessmann
Darsteller: Klaus A. Müller-Oi, Jakob Plutte, Severin von Hoensbroech

Die Geschichte vom alten, grollenden Seemann Fritz und dem aufmüpfigen
Jugendlichen Lars. Zwei Sturköpfe, die eigentlich im selben Boot sitzen,
ohne es selbst zu wissen.

 

RendezvousRendezvous
Deutschland, Frankreich 2013 | Länge: 30 Min.

Regie: Sylvia Borges
Darsteller: Daniela Schulz, Aleksandar Jovanovic, Alex Martin

Carla stürzt sich kopfüber in eine Amour Fou. Als Jacob sie anruft und Carla bittet,
nach Paris zu kommen, lässt sie alles stehen und liegen und reist per Anhalter los.
Auf der Fahrt träumt sie von der Stadt der Liebe. Doch nicht nur Paris sondern auch
ihr Rendezvous erweist sich als romantisches Trugbild.

 

Penny DreadfulPenny Dreadful
Frankreich 2012 | Länge: 18 Min. | Original mit engl. UT

Regie: Shane Atkinson
Darsteller:
David H. Stevens, Oona Laurence, Marnie Schulenburg

Ein Nachwuchsgangster wird in eine Lösegeldaffäre verwickelt, die damit endet, dass
er das falsche Mädchen entführt.

 

Stufe DreiStufe Drei
Deutschland 2012 | Länge: 25 Min.

Regie: Nathan Nill
Darsteller: Rick Okon, Heiko Pinkowski, Wieland Schönfelder

Maik will seine Sozialstunden in der Behinderten-Wohngruppe so schnell wie
möglich absitzen. Aber schon bald ist er sich nicht mehr sicher, wer hier
eigentlich betreut werden sollte: Er selbst, die Behinderten oder
vielleicht doch die Pädagogen?

 

 

Während der Stimmauszählung wird der Preisträgerfilm des Film-&Vision-Schul-Contests
gezeigt, der von Schülern des Bismarck-Gymnasiums gedreht worden ist.

 

The Real Life Of Egon SchuterThe Real Life Of Egon Schuter
Deutschland 2014 | Länge: 5 Min.

Regie: Holger Metzner
Darsteller: Schülerinnen und Schüler des Bismarck-Gymnasiums Karlsruhe

Ein junger, zurückhaltender Gamer ist heimlich in ein Mädchen verliebt. Eines Tages
gelingt es ihm, dieses zu sich nach Hause zu locken. Doch sie ist von den chaotischen
Zuständen bei ihm daheim nicht sonderlich angetan. Gelingt es ihm dennoch,
ihr Herz zu erreichen?

 

Veranstaltungsort

Location:
Schauburg Kino & Theater   -   Homepage
Strasse:
Marienstrasse 16
Ort:
76137 Karlsruhe