Start Detail - Ausgrenzung? Gibt´s nicht!

Drucken

Independent Days 19 | Programm

Veranstaltung 

Titel:
Ausgrenzung? Gibt´s nicht!
Wann:
Fr, 05.04.2019 15:00 Uhr - 16:45 Uhr
Wo:
Schauburg Film | Theater - Karlsruhe
Kategorie:
Kurzfilm

Beschreibung

Eine neue Umgebung wirkt insbesondere auf Kinder und Jugendliche bedrohlich. Wie kann man sich in dieser zurechtfinden? Wie ist mit Ausgrenzung umzugehen? Und wie kann man seine Andersartigkeit zum Ausdruck bringen? Sensible Geschichten, welche die Hoffnungen, Sorgen und Nöte von Teenagern thematisieren und die zeigen, warum es sinnvoll ist, auch einmal mutig zu sein, um die eigene Situation zu verbessern und von anderen Menschen akzeptiert zu werden.

 

Die Filmpräsentation findet mit inklusiven Untertiteln “WaveFont” statt, die von der Ettlinger Firma Silicon Surfer entwickelt wurden, um auch Emotionen in der Schrift für gehörlose und hörgeschädigte Menschen sichtbar zu machen. Silicon Surfer-Gründer Tim Schlippe wird nach dem Programm Fragen zu “WaveFont” beantworten.

 

Gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und Demokratie leben.

In Kooperation mit der Hanne Landgraf Stiftung und Gleiche Chancen für alle Kinder in Karlsruhe. 

 

 

Where the Jungle Ends

Where the Jungle Ends

USA 2018 | Länge: 6 Min.

Englisch | Deutsche UT

Regie: Joe Stucky

Darsteller: Linnea Stucky

 

 

Verfolgt von seiner Vergangenheit als verlassenes Kind von Missionaren auf den Philippinen, begegnet Charles immer wieder einem Wolf und seine Erinnerungen kehren immer deutlicher zurück. Wer wird gewinnen im Kampf Wolf gegen Menschen? 

 

Haunted by a past of abandonment as a missionary child in the Philippines, Charles is facing the wolf again this time he sees him clearly. Wolf versus the man who will win? 

 

Golden

Golden

Deutschland 2015 | Länge: 3 Min.

Regie: Kai Stänicke

Darsteller: Christian Tesch

 

 

 

Eine Geschichte davon, anders zu sein und erwachsen zu werden.

 

A tale of being different – and growing up.

 

The Cape

The Cape

USA 2018 | Länge: 13 Min.

Regie: Andrew Olson

Darsteller: Skylar Brunk, Marybeth Paul, 

Jeremy Lloyd

 

 

Elf Jahre lang war Kara voller Energie und frei. Sie entdeckt ein Geschenk aus früheren Zeiten in einem Spielzeugladen – einen Scarlet Raven-Umhang. Kara will ausprobieren, ob die Magie des Umhangs, der sie fliegen lässt, noch immer funktioniert.

 

For eleven happy years Kara was fiery and independent. She finds a gift from yesteryear in a magical kite shop – an Scarlet Raven Cape. Kara wants to try, if the cape’s magic to make her fly, still works.

 

Le‘azil Et Pooh

Le‘azil Et Pooh (Saving Pooh)

Israel 2017 | Länge: 3 Min.

Russisch | Deutsche UT

Regie: Julia Trachtenberg

Deutschlandpremiere

 

 

Eine fast vergessene Erinnerung an Oma Matruschka, an die Zeit, als sie ein kleines Mädchen war. Ein kleines, einsames Mädchen, das nur eine einzige Sache in der ganzen weiten Welt hatte: ihren besten Freund Winnie-pooh. 

 

An almost forgotten memory of grandma „Matrushka“ when she was a little girl. A young lonely girl that has only one thing in the whole wide world, her best friend, Winnie-pooh. 

 

Die alte Frau und das Meer

Die alte Frau und das Meer 

Deutschland 2018 | Länge: 4 Min.

Regie: Wolfgang Purkhauser, Franziska Trast, 

Paul Vollet 

 

 

 

Eine alte Fischerin fährt täglich mit ihrem kleinen Boot zum Fischen aufs offene Meer. Eines Tages hat sie nicht genügend Köder mitgenommen und kommt auf die Idee, einen bereits gefangenen, kleinen Fisch als Köder für einen größeren Fang zu verwenden. Die Idee geht auf. Die Fischerin fängt immer größere Fische, bis ihre Gier außer Kontrolle gerät.

 

Every single day an old fisherwoman takes her little fishing boat out to the ocean. One day she forgets to take along enough bait. So she tries to use a small fish she already caught to catch a bigger one. It‘s working. The fisherwoman catches fish after fish, one bigger than the last until her greed gets out of control.

 

Skolstartssorg

Skolstartssorg (Schoolyard Blues)

Schweden 2017 | Länge: 17 Min.

Schwedisch | Deutsche UT

Regie: Maria Eriksson-Hecht

Darsteller: Douglas Steyner, Olle Frelin

Nominiert für den Filmpreis der 

Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe

 

Johns erster Schultag. Sein elfjähriger großer Bruder Mika taucht unerwartet bei ihm auf und begleitet ihn zur Schule. Doch Mika hat noch mehr vor. Er will John die Härte des Lebens zeigen, indem er ihn mit dem brutalen Schulhof-Alltag vertraut macht.

 

It‘s John‘s first day at school. Unexpectedly his eleven-year-old big brother Mika shows up to follow him to assembly. But Mika has plans other than just taking John to school. Mika sees it as his mission to teach John the hard facts of the world, starting with the merciless demands of the schoolyard.

 

Salveger

Salveger (Anniversary)

Deutschland 2018 | Länge: 14 Min.

Kurdisch, Türkisch, Deutsch | Deutsche UT

Regie: Angelica Germanà Bozza

 

 

 

Ahmet, ein verwitweter Vater und seine neunjährige Tochter Rozerîn, haben die Türkei verlassen und leben jetzt in Deutschland. Ahmet möchte Rozerîn eine glückliche Kindheit bieten. Jedoch leiden sie unter dem Verlust von Rozerîns Mutter. Am Jahrestag ihres Todes wollen Ahmet und Rozerîn das Gedenken an sie auf ihre besondere liebevolle Art begehen.

 

Ahmet, a young widowed father and his 9-years old daughter, Rozerîn, left Turkey and started a new life in Germany. Ahmet gives his best to provide Rozerîn a serene childhood. Yet, their life is marked by the absence of Rozerîn‘s mother. On the anniversary of her death, Ahmet and Rozerîn commemorate her by performing her favorite tradition in their own special and caring way.

 

 

Something About Alex

Something About Alex

Niederlande 2017 | Länge: 18 Min

Niederländisch | Deutsche UT

Regie: Reinout Hellenthal

Darsteller: Maas Bronkhuyzen, 

Kay Greidanus, Juna de Leeuw

Nominiert für den Film Music Composers Award

 

Der vierzehnjährige Alex entwickelt zu dem Freund seiner Schwester eine enge Freundschaft. Er erkennt die Tiefe seiner Gefühle, als das junge Pärchen ankündigt, dass es wegziehen wird.

 

A 14-year-old boy, Alex, develops a close friendship with his older sister‘s boyfriend, and must confront the depth of his feelings when the couple announces that they will be moving away.

 

Bodo Rostam Bodo

Bodo Rostam Bodo (Run Rostam Run)

Iran 2017 | Länge: 12 Min.

Persisch | Deutsche UT

Regie: Hossein Molayemi

 

 

 

Rostam reist in die Zukunft, um das, was er seinem Sohn  angetan hat, wieder gut zu machen. Dort muss er sich entscheiden zwischen dem richtigen und dem falschen Weg.

 

Rostam travels to the future, in order to make up for what he has done to his own son. But he doesn‘t know whether to choose the legal or illegal way.

 

Veranstaltungsort

Schauburg Film | Theater
Location:
Schauburg Film | Theater   -   Homepage
Strasse:
Marienstrasse 16
Ort:
76137 Karlsruhe